- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Interview

„Ich möchte allen Menschen im Land dienen“

Marc Jost wechselt von der Schweizerischen Evangelischen Allianz ins Bundeshaus. Wir blicken zurück und voraus. Weiterlesen

Eltern müssen es nicht alleine schaffen

Nicht immer folgen die Kinder den Werten ihrer Erziehung. Wenn Jugendliche andere Glaubens- und Lebenswege gehen, als ihre christlichen Eltern erhofften, ist guter Rat teuer. Die Schweizerin Regula Lehmann und die Deutsche Nicola Vollkommer haben für ein Buchprojekt Eltern und junge Erwachsene interviewt. David Gysel stellte Regula Lehmann Fragen zu diesem Spannungsfeld. Weiterlesen

„Einheit ist kein Selbstläufer“

An der Spitze der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) ist es auf den 1. Oktober zu einem Wechsel gekommen. Neben Andi Bachmann-Roth übernimmt mit Viviane Krucker-Baud zum ersten Mal eine Frau die Funktion der Co-Generalsekretärin. Die Theologin und Pfarrerin der evangelisch-reformierten Landeskirche engagierte sich bereits mehrere Jahre im Vorstand des Landeskirchenforums. In einer Zeit der Umbrüche ist die hoffnungsvolle Stimme der Christen in der Gesellschaft besonders gefragt, sind die beiden überzeugt. Diese Wirkung wird aber nur dann erzielt, wenn Christen zusammenarbeiten. Selbst dann, wenn sie nicht immer gleicher Meinung sind. Weiterlesen

„Schöpfungsverantwortung sollte ein zentrales Thema für Christen sein“

Kirchengemeinden können viel tun, um ökologisch nachhaltig zu leben. Davon ist der Agrarwissenschaftler und Christ Thomas Kröck überzeugt. Mit ihm sprach IDEA-Reporter Karsten Huhn Weiterlesen

„Kann man den Tod unzähliger Kinder feiern?”

Wer abtreibt, tötet menschliches Leben. Diese Überzeugung vertritt die Zürcher Kantonsrätin Maria Rita Marty. Darum setzt sie sich an vorderster Front für die beiden eidgenössischen Volksinitiativen „Einmal darüber schlafen„ und „Lebensfähige Babys retten“ ein. Dass am 1. Oktober das Jubiläum „20 Jahre Fristenlösung“ begangen wurde, ist für die 60-jährige Juristin überhaupt kein Grund zum Feiern. Weiterlesen

Ich bin froh über die neue Verfassung

Am 13. Juni 2022 wurde der amtierende Vizepräsident der Evangelisch-reformierten Kirche (EKS) abgewählt. Erst­malig in der Geschichte der Landeskirche wurde einem Ratsmitglied die Wiederwahl verweigert. Das Ereignis fand medial kaum Beachtung und auch Daniel Reuter (61) hat sich bisher nicht dazu geäussert. Im Gespräch mit Daniel Rehfeld zieht er nun – rund zweieinhalb Monate vor seinem Abschied aus dem Rat – Bilanz über seine jahrzehntelange Tätigkeit in kirchlichen Gremien. Weiterlesen

Für die Würde aller Menschen eintreten

Assistierter Suizid, Abtreibung, künstliche Befruchtung – zu diesen Themen findet vom 21. bis 23. Oktober der Kongress „Leben.Würde“ statt. Dazu drei Fragen an die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder. Weiterlesen

Wenn die Mutter mit dem Sohne

Ein kunstvolles Bilderbuch soll für die Wunder der Natur sensibilisieren und Hoffnung wecken. Die erste Auflage ist schon weg, wie Markus Hänni sagt. Weiterlesen

Stiftungsgründung als Gehorsamsschritt

Alles spricht von Energiekrise und Versorgungsengpässen. Die Geschichte der Stiftung „Providebit“ begann aber bereits viel früher, wie Stiftungsrat Hans-Peter Lang sagt. Weiterlesen

Iran: Der Protest wächst

Im Iran breitet sich eine Protestbewegung aus: Immer mehr Frauen zeigen sich öffentlich ohne Kopftuch. Zu der aktuellen Entwicklung drei Fragen an Ado Greve Weiterlesen